Reparatur-Café: Jetzt sicherer reparieren

Zukünftig können Reparaturen im Reparatur-Café noch sicherer durchgeführt werden!
Bisher wurden die elektrische Arbeiten an den Geräten nur mit Hilfe der Reparaturhelfer durchgeführt. Durch die jetzt angeschafften Personenschutzschalter (PRCD-S) stellen wir ein Höchstmaß an Sicherheit für die Reparierenden im Stadtteiltreff her. Der PRCD-S erfüllt die Vorgaben der Berufgenossenschaften, welche unter anderem sind:

  • Bemessungsdifferenzstrom IΔn ≤ 30 mA
  • allpolig schaltend – einschließlich Schutzleiter (Phase L, Neutralleiter N, Schutzleiter PE werden geschaltet)
  • Unterspannungsauslösung
  • kein selbständiges Wiedereinschalten nach Spannungswiederkehr

Hierdurch wird die Gefahr eines lebensgefährlich elektrischen Stromschlages für die Bürgerinnen und Bürger, welche Reparaturen ausführen ausgeschlossen.

Diese Anschaffung konnte durch Spenden, welche von Hilfesuchenden, die im Reparatur-Café ihre Gegenstände instand gesetzt hatten, beschafft werden.
Weiter wurde noch eine Heißklebepistole, sowie ein Bodenkanal angeschafft. Durch den Bodenkanal werden zukünftig die Kabel im Bodenbereich geführt, wodurch wir Stolperquellen vermeiden.

Wir Danken allen die mit ihren Spenden diese Investition in die Sicherheit ermöglicht haben.

Reparatur-Café: Jetzt sicherer reparieren
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt der Beitrag, dann teile ihn!