Freifunk im Quartiersbüro in Heckinghausen

Am Mittwoch wurde im Quartiersbüro an der Heckinghauser Straße 196, ein weiterer Freifunk-Knoten in Betrieb genommen. Mit der Inbetriebnahme des Freifunks im Quartiersbüro nimmt die AWO-Wuppertal als Träger der Einrichtung eine Vorreiterrolle für die Sozialverbände in Heckinghausen ein.

Frank Goottsmann, Geschäftsführer der AWO Wuppertal sagte dazu: „Mit dem Quartierbüro in Heckinghausen möchte die AWO Kreisverband Wuppertal e.V. Ansprechpartner für die Menschen vor Ort sein. Wir möchten im Rahmen des Programms Soziale Stadt in Wuppertal Heckinghausen einen Beitrag zur Vernetzung der Bürger leisten. Das Projekt von Heckinghausen a(ttra)ktiv unterstützen wir daher gerne und beteiligen uns am Freifunk-Netz. Freies Netz für alle soll die Internet-Grundversorgung ermöglichen. Soziale Teilhabe für Menschen, denen der Zugang heute noch aufgrund ihrer persönlichen Situation nicht gegeben ist, stehen hier im Vordergrund. Ein bewusster Umgang ist hierbei wichtig. Daher ist es gut, dass dieser freie Zugang ein gesichertes Verfahren beinhaltet und die Datensicherheit gewahrt bleibt. Und spannend wird es, wenn dieses freie Netz wächst.“

Wir von Heckinghausen a(ttra)ktiv freuen uns, das wir mit der AWO den ersten Sozialverband in Heckinghausen für dieses Projekt gewinnen konnten. Durch Freifunk wird der digitalen Spaltung entgegengewirkt, denn ein Recht auf Information hat jeder! Wir würden uns freuen, wenn viele Geschäftsleute, Privatpersonen und Institutionen dem Beispiel der AWO folgen würden. Gemeinsam können wir ein freies WLAN in Heckinghausen betreiben. Machen Sie mit!
Gerne hilft Ihnen Heckinghausen a(ttra)ktiv bei technischen Fragen und der Inbetriebnahme. Sprechen Sie uns einfach an.

Weitere Informationen zu Freifunk finden Sie hier unter: http://heckinghausen-aktiv.de/ und http://www.freifunk-wuppertal.net/

Freifunk im Quartiersbüro in Heckinghausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt der Beitrag, dann teile ihn!