Erster Freifunkknoten in der Kleestr.

Am Freitag, den 26. Februar 2016, wurde in der Kleestraße ein neuer Freifunkknoten in Heckinghausen in Betrieb genommen. Der Betreiber ist ein Heckinghauser Privathaushalt, der das Projekt fördern möchte. Die Kosten die dem Betreiber entstanden sind, belaufen sich auf einmalig 16,49 Euro für den Router. Monatlich werden Energiekosten zwischen 30 und 50 Cent anfallen.

Bei der Realisierung war Heckinghausen a(ttra)ktiv behilflich. Unter anderem halfen wir bei der Beschaffung des Routers, sowie bei der Installation der Freifunk-Firmware (ein spezielles Betriebssystem für den Router).

Wenn Sie sich auch am Projekt Freifunk für Heckinghausen beteiligen möchten, sprechen Sie uns einfach an.

Weitere Infos finden Sie hier auf unserem Internetauftritt.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.