Internet

Freifunk im Quartiersbüro in Heckinghausen

Am Mittwoch wurde im Quartiersbüro an der Heckinghauser Straße 196, ein weiterer Freifunk-Knoten in Betrieb genommen. Mit der Inbetriebnahme des Freifunks im Quartiersbüro nimmt die AWO-Wuppertal als Träger der Einrichtung eine Vorreiterrolle für die Sozialverbände in Heckinghausen ein.

Frank Goottsmann, Geschäftsführer der AWO Wuppertal sagte dazu: "Mit dem Quartierbüro in Heckinghausen möchte ...

Freifunk (kostenloses Internet) für Flüchtlinge

Für die Einrichtung von Freifunkinfrastrukturen sammelt Freifunk Wuppertal spenden. Besonders das Internet bietet Flüchtlingen eine Möglichkeit kostengünstig/kostenlos mit Ihrer Heimat Kontakt zu halten. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Infos zu Freifunk

Ziel dieses Projektes ist es gemeinsam einen Mehrwert für Heckinghausen zu schaffen. Oft wird bei vielen Projekten nur der Heckinghauser Osten betrachtet, dieses Projekt soll allerdings gesamt Heckinghausen berücksichtigen

Was ist eigentlich Freifunk?

Kurz gefasst könnte man das wie folgt zusammenfassen: „Gemeinsam Mehrwerte schaffen: Freies Netz für freie Bürger“

Schlagwort/-wörter: 

Internetauftritt aktiv

Seit heute ist der Internetauftritt von Heckinghausen a(ttra)ktiv online. Zurzeit feilen wir noch an der Seite und werden diese nach und nach mit Leben füllen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass noch nicht alle Bereiche der Seite vollständig gefüllt sind.

Gerne könne Sie uns auch dabei unterstützen. Heckinghauser die sich an dieser Interessengemeinschaft beteiligen möchten sind immer herzlich willkommen.

Herzlichst
Ihr Heiko Meins

RSS - Internet abonnieren